FMV organisiert sich neu

Der Frauen- und Mütterverein traf sich am Sonntag, 18. Februar 2024, zur GV im Nordic Hus in Studen.

Gestärkt durch einen feinen Znacht, begannen die Anwesenden - 69 Mitglieder mit Präses Pfarrer Roland Graf - die Generalversammlung. Präsidentin Christina Baumann ging im Jahresbericht auf die Statutenänderungen ein, aber auch auf die fürsorglichen, die kirchlichen und die fröhlich-geselligen Aktivitäten des Vereins. Das Protokoll der letzten Generalversammlung, der Jahresbericht, der Kassa- und der Revisorinnenbericht wurden deutlich angenommen. Es gab neun Neumitglieder und neun Austritte zu verzeichnen. Den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern wurde mit einer Gedenkminute und einem Gebet gedacht. Pfarrer Roland Graf führte aus, dass die Spende des vergangenen Jahres dem Projekt "Kirche in Not" in Syrien zugutekommen soll.

Neue Organisation

Da sich keine neue Präsidentin finden liess, der Verein aber trotzdem handlungsfähig sein sollte, war eine Aenderung der Statuten nötig. Die herkömmliche Aufgabenverteilung von Präsidentin, Vize-Präsidentin, Kassierin und Aktuarin wird aufgegeben. Stattdessen regelt der Vorstand intern, wer welche Aufgabe übernimmt und wer unterschriftenberechtigt ist. Die neuen Statuten wurden nach einer angeregten Diskussion angenommen.

Die bisherige Revisorin Daniela Marty-Trütsch wurde in ihrem Amt bestätigt. Als neues Vorstandsmitglied wurde Denise Jakob gewählt. Leider gab es auch viele Rücktritte aus dem Vorstand: Präsidentin Christina Baumann, Yvonne Brütsch, Martina Holdener und Antoinette Reichmuth. Sie wurden mit grossem Dank, viel Lob und guten Wünschen verabschiedet. Mit einem Dessert und einem Quiz ging der gemütliche Abend zu Ende.

Neumitglieder sind herzlich willkommen.

Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen.
Jahresbeitrag Fr. 25.00.

Anmeldung

Kontaktadresse

Frauen- & Mütterverein Unteriberg
Denise Jakob

Paradiesli 20

8842 Unteriberg

 

 

Zum Kontaktformular